HomeTagesausflügeDrachenfels in Königswinter 
Top Tagesausflüge
Wildpark Düsseldorf-Grafenberg
Kostenlos die heimische Fauna erleben
Schwimmbäder, Freibäder, See und Meer
alles rund ums kühle Nass
Zoo Emmen
Kurzurlaub in den Niederlanden
Zoos & Wildparks
auf Entdeckungsreise durch Flora und Fauna
Drachenfels in Königswinter
auf Drachensuche am Rhein
Hildorado in Hilden
Freizeitbad nicht nur für Schlechtwettertage
Schloss Beck in Bottrop
Erlebnis pur auch für kleinere Kinder
ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
An einem Tag nach Afrika und Alaska reisen
Hochseilpark in Xanten
Höhenangst ade
Trampolino in Hilden
Spielplatz mit Schön-Wetter-Garantie
 

Drachenfels in Königswinter

auf Drachensuche am Rhein

Am Rhein gibt es ja bekanntlich eine ganze Reihe sehenswerter alter Ortschaften und Burgen.
Eine in der Nähe von Bonn sei hier vorgestellt.

Ungefähr eine halbe Stunde von Köln entfernt, liegt der beschaulische Ort Königswinter, der vielen Touristen aufgrund vieler historischer Häuser bekannt sein dürfte. Die eigentliche Sehenswürdigkeit in Königswinter befindet sich aber weit oberhalb der Stadt, nämlich der Drachenfels sowie das Schloss Drachenburg.



Erreichbar sind beide Attraktionen sowohl zu Fuss, auf dem Rücken von Eseln und über die Drachenfelsbahn. Letzere beide Möglichkeiten sind für Kinder natürlich besonders spannend. Die Drachenfelsbahn begibt sich auf eine 22%tige Steigung hinauf bis zum Drachenfels. Zwischendurch besteht die Möglichkeit sich das 1884 fertig gestellte jüngste Schloss am Mittelrhein anzuschauen, das Schloss Drachenburg, sowohl von aussen wie auch über eine Führung. Erwähnt werden sollte hierbei auch, dass man einige der Gemächer für Feiern mieten kann. Nährere Informationen finden Sie unter Schloss Drachenburg

Der Drachenfels besteht aus einem nachträglich gebauten Restaurantkomplex, der sicher schon bessere Tage gesehen hat und der eigentlichen Attraktion, der Ruine am Drachenfels. Das Klettern auf den alten Steinen macht selbst nach dem vor allem für Kleinkinder und Eltern mit Kinderwagen mühsamen letzten Aufstieg ab der Drachenfelsbahn, noch Spass. Für Erwachsene ist die Aussicht über den Ort und den Rhein bis zum Petersberg und Bonn spektakulär. Immerhin liegt die Ruine 321 m hoch.


Wieder zurück in Königswinter (Parkmöglichkeiten gibt es am ausgeschilderten Sealife bzw. an der Talstation Zahnradbahn) können Sie sich bei einem Eis, Kuchen oder Kaffee in einem der Cafes am Rhein oder auf einem der Touristenschiffe entspannen, durch die Altstadt von Königswinter bummeln oder, wem es nach noch mehr Action gelüstet, sich das Sealife Bonn anschauen, einem Aquarium der Extraklasse.

Weitere Informationen: Die 1,5km lange Strecke mit über 20 Prozent Steigung in Deutschlands ältester Zahnradbahn kostet 9 EUR Hin- und Zurück. Für Kinder ab 4 Jahren werden 5 EUR für beide Strecken fällig. Die Bahn fährt in der Hochsaison alle 30 Minuten (Mai bis September), sonst stündlich. Weitere Informationen unter Drachenfelsbahn Königswinter.

Für die Anfahrt nach Königswinter und Drachenfels schauen Sie bitte auch unter Drachenfels.

News: bis zum 30.10.2010 ist der Aufgang zur Ruine gesperrt!