HomeTagesausflügeIndoor- und Abenteuerspielplätze 
Top Tagesausflüge
Wildpark Düsseldorf-Grafenberg
Kostenlos die heimische Fauna erleben
Schwimmbäder, Freibäder, See und Meer
alles rund ums kühle Nass
Zoo Emmen
Kurzurlaub in den Niederlanden
Zoos & Wildparks
auf Entdeckungsreise durch Flora und Fauna
Drachenfels in Königswinter
auf Drachensuche am Rhein
Hildorado in Hilden
Freizeitbad nicht nur für Schlechtwettertage
Schloss Beck in Bottrop
Erlebnis pur auch für kleinere Kinder
ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
An einem Tag nach Afrika und Alaska reisen
Hochseilpark in Xanten
Höhenangst ade
Trampolino in Hilden
Spielplatz mit Schön-Wetter-Garantie
 

Indoor- und Abenteuerspielplätze

Tipps für Winter- und Regentage

Trampolino in Hilden

Das Trampolino gehört zu den momentan wie Pilze aus dem Boden schiessenden Indoor-Spielplätzen. Angekoppelt ist es an den Sportpark in Hilden, einem Fitnessstudio.

In Deutschland gibt es 3 Trampolinos in Kiel, Gelsenkirchen und in Hilden. Hier können Familien rund ums Jahr auch an Regentagen und im Winter ihren Kindern den nötigen sportlichen Ausgleich bieten.

Das Trampolino bietet für jede Altersklasse etwas interessantes. Für die ganz Kleinen 0 bis 3 Jahre gibt es den Kleinkinderbereich. Hier findet sich ein Bällebad mit Rutsche, ein Krabbeltunnel, diverse Fahrzeuge wie Bobbycars und Dreiräde, Bausteine und ein Bereich zum Klettern und Toben aus weichen Mattenmaterial.

Für die etwas größeren Kindern gibt es das Dschungel-Rodeo oder den Wabbelberg, zwei riesengroße Hüpfburgen, die natürlich auch schon 2-jährige sehr interessant finden. Daneben gibt es ein Riesen-Mega-Klettergerüst auf 4 Etagen mit 3 Rutschen, Softballschooter und vielem mehr. Mutige Kinder können beim Bungee-Jumping, gut gesichert versteht sich, bis zu 7m hoch springen.

Für die mehr sportlich interessierten Kinder gibt es die Möglichkeit Cageball auf einem 23x15m großen Platz zu spielen oder auf der Grand-Prix-Strecke mit kleinen Rennwagen um die Wette zu fahren.

Der Spielplatz ist für alle Kinder spannen. Die Erwachsenen haben die Möglichkeit, den Kinderwagen mit zunehmen und an einem der vielen Tische und Bänke zur Ruhe zu kommen. Es ist jedoch verboten Getränke und Speisen mit zu nehmen. Für kleinere Kinder ist es natürlich ok das Milchfläschen mit zunehmen. Getränke und Speisen können im angeschlossen Bistro erworben werden. Das ist auch das einzige Manko an diesem Spielplatz, da sich dadurch der besonders für die erwachsenen Begleitpersonen recht hohe Eintrittspreis rasch weiter erhöht.

Geöffnet ist das Trampolino täglich von Montag bis Donnerstag von 14.00 Uhr bist 19.30 und Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr. Samstag hat das Trampolino von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Sonntags von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. In den Ferien ist das Trampolino schon vormittags ab 10.00 geöffnet. Kleinkinder bis 1m zahlen 4 EUR Eintrit, Kinder ab 1m zahlen 6 EUR. Erwachsenen Begleitpersonen zahlen 3 EUR. Kinder von Sportparkkunden zahlen nur 4 EUR egal welcher Größe. Babys haben freien Eintritt. (Wie lang das Babyalter zählt weiss ich allerdings nicht, ich vermute mal, bis sie laufen können.)

Das Trampolino liegt in einem Gewerbegebiet in Hilden in der Nähe von Chic und Mit und Vonnahme und ist ab hier auch ausgeschildert. Achten Sie auf das Logo eines Känguruhs auf den Schildern. Es fährt auch ein Bus am Trampolino vorbei, die Haltestelle befindet sich aber nicht direkt davor sondern in einigen Metern Entfernung. Für Auskünfte zur Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schauen Sie bitte unter vrr. Für Auskünfte zum Trampolino schauen Sie bitte auf die Internetseite Trampolino.