HomeTagesausflügeStädte, Landschaften, SehenswürdigkeitenRund um Schloß Burg 
Tagesausflüge
Städte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten
Museen und Kultur
Indoor- und Abenteuerspielplätze
Freizeit- und Vergnügungsparks
Schwimmbäder, Freibäder, See und Meer
Zoos & Wildparks
 

Rund um Schloß Burg

Die Sengbachtalsperre

Wer eine Spaziergang vor schöner historischer Kulisse und Landschaft unternehmen möchte, dem Zeit der Spaziergang zur Sengbachtalsperre bei Solingen zu empfehlen. Vorbei an Schloß Burg, einer bekannten Touristenattraktionen, und den vielen bergischen Fachwerkhäuschen im Solinger Stadtteil Burg, geht es zum Stadtteil Höhrath (eher ein kleines Dörfchen), wo man parken und seinen Spaziergang beginnen kann.



Wir haben uns mit den Kindern entschieden einen herbstlichen Ausflug zur Staumauer der Sengbachtalsperre zu unternehmen. Auf dem Weg hat man einen tolle Aussicht auf Schloß Burg, ebenfalls ein lohnendes Ziel, welches mit Kindern besucht werden sollte (neben der Ritterburg sollte man sich eine Sesselliftfahrt hinauf zur Burg und in einem der zahlreichen Cafes die Bergische Kaffeetafel zu Gemüte führen).

Die Wege sind eigentlich recht gut zu begehen, allerdings wird es dann auf dem Weg hinunter zur Staumauer sehr holprig, eng und steinig. Mit Kinderwagen und kleinen Laufanfängern ist diese Strecke nur bedingt geeignet. Man sollte sich darauf einstellen. Die restlichen Wege, sind wie gesagt, sehr gut zu belaufen, müssen allerdings auch mit vielen Joggern und Radfahrern geteilt werden. Eine Umrundung der Talsperre ist möglich, aber nicht mit kleinen Kindern, denn das bedeutet einen Tagsausflug.


Alles in allem ein lohnender Ausflug mit großen staunenden Kinderaugen an der Staumauer und "wilden Waldtrollen", die auf dem Weg hin und zurück, den Wald unsicher machten.

Lesen Sie Rund um Schloß Burg auch als E-Book. Diese Datei können Sie als PDF auf Ihrem Computer speichern und ganz komfortabel ausdrucken. Den Adobe Acrobat Reader können Sie hier kostenlos herunterladen.